Zum Hauptinhalt springen

Cup-Knüller gegen NLA-Team

Am Sonntag, 15. September 2019 trifft das Herren-3.-Liga-Team von Unihockey Schüpfheim im Cup auf Alligator Malans. Damit gastiert zum zweiten Mal ein Team aus der höchsten Schweizer Liga in der Sporthalle Moosmättili. 2014 traf man ebenfalls im Schweizer Cup auf Chur Unihockey. Nach kämpferischer Leistung unterlag man damals dem Favoriten mit 4:12. Trotzdem blieb das Spiel gegen das NLA-Team bei allen Spielern in bester Erinnerung.

Unihockey Schüpfheim - Alligator Malans

Fünf Jahre nach dem letzten Vorstoss ins Cup 1/16-Finale steht die Mannschaft in der Runde der letzten 32 wieder einem Hochkaräter gegenüber. Dank den Siegen gegen Buochs, Tuggen-Reichenburg und Luzern verdiente man sich souverän die Partie gegen Alligator Malans. Für die Bündner wird es als Vertreter der Nationalliga A der erste Auftritt im laufenden Cupwettbewerb, da die sechs besten NLA-Teams jeweils erst im 1/16 in den Wettbewerb einsteigen. Für das mit einigen Nati-Spielern gespickte Team endete der letztjährige Kampf um den Schweizermeister-Titel erst im Playoff-Halbfinale. Auch in der Cup-Kampagne der letzten Saison scheiterten die Alligatoren erst in der Runde der letzten vier. Daher ist die Favoritenrolle klar verteilt: Alles andere als ein klarer Sieg der Gäste aus Malans wäre eine riesige Cupsensation.

Im Umfeld von Unihockey Schüpfheim ist die Vorfreude auf die Cup-Partie riesig. «Das Spiel bedeutet für die Spieler und Trainer von Unihockey Schüpfheim ein, wenn nicht sogar das Highlight ihrer Unihockeykarriere», sagt Trainer Hugo Faria im Vorfeld des Spiels. Natürlich wollen sich die Schüpfheimer dabei so teuer wie möglich verkaufen und wollem dem hochdotierten Gegner das Leben schwer machen. Während sich Schüpfheim vorallem auf die defensive Ordnung konzentrieren wird, erwartet man vom Bündner Gast ein offensives Feuerwerk. Sollte sich für die Schüpfheimer aber die Möglichkeit bieten, selber in den Abschluss zu gehen und ein Tor zu erzielen, wird man seine Chancen konsequent suchen.

Unihockey Schüpfheim lädt zum Cup-Fest und das Fanionteam freut sich auf zahlreiche Unterstützung in der Moosmättili-Halle. Ein Schweizer Spitzenteam im Ernstkampf sieht man schliesslich nicht alle Tage. Start-Bully in der Sporthalle Moosmättili ist am Sonntag, 15. September 2019 um 19.30 Uhr.


Unsere Partner