Weiterhin ohne Punkte

Junioren A | 18/19

Unsere Junioren A sind bleiben weiterhin ohne Punkte.

Unihockey Schüpfheim – UHC Lohn 3:7 (2:4, 1:3)
In der dritten Runde dieser Saison wollten die Junioren A endlich die ersten Punkte mit nach Hause nehmen. Gegen die Solothurner ging es dann auch ins erste Spiel. Die Entlebucher wollten schon zu Beginn das Zepter in die Hand nehmen. Dies gelang aber nur bedingt. Zur Halbzeit lag man mit 2:4 in Rücklage.
Nach der Pause wollte man das Spiel so früh wie möglich ausgleichen. Dadurch gingen allerdings in der Defensive Löcher auf, welche der Gegner zu nutzen wusste. Mit einem Doppelschlag bauten sie ihre Führung auf vier Tore aus. Trotz einigen guten Chancen fanden die Schüpfheimer lange keinen Weg am gegnerischen Torhüter vorbei. Lohn konnte den Vorsprung um ein weiteres Tor ausbauen, ehe Schüpfheim mit dem letzten Tor der Partie zum 3:7-Schlussergebnis verkürzen konnten.

UHC Derendingen – Unihockey Schüpfheim 7:1 (3:0, 4:1)
Nachdem es im ersten Spiel nicht zum Sieg gereicht hatte, waren die Junioren A im zweiten Spiel nochmals motivierter. Gegen die starken Gegner aus dem Kanton Solothurn war das allerdings ein schwieriges Unterfangen. Nachdem man die ersten fünf Minuten schadlos überstand, eröffnete Derendingen das Score. Trotz einiger Chancen konnten bis zur Pause nur die Gegner Tore erzielen. Somit ging man mit einem 0:3-Rückstand in die Kabinen.
In Halbzeit zwei versuchte man die Worte des Trainers umzusetzen und wollte nun konzentrierter verteidigen. Dies klappte leider nicht wie gewünscht. Derendingen spielte die Schüpfheimer Verteidigung ein ums andere Mal aus und zogen auf 7:0 davon. Immerhin gelang den Entlebucher noch der vielumjubelte Ehrentreffer zum 7:1, trotzdem musste man die Heimreise wieder ohne Punkte im Gepäck antreten.

Hauptsponsoren

Ausrüster

Hauptsponsoren

Ausrüster

© Unihockey Schüpfheim - Region Entlebuch  |  Sitemap  |  Impressum  |